Archives

Ihr Kinderlein kommet

Ich habe mich jetzt ein paar Tage nicht gemeldet, da es mich vor Weihnachten noch einmal richtig gemein erwischt hat. Ich habe jetzt alles daran gesetzt wieder fit zu werden, damit Cathi nicht mit einer total verschnupften Mutti bescheren muss.Zum Glück hatte ich alle Geschenke schon gekauft. das hätte mir gerade noch gefehlt, mit hohem Fieber und dicker Nase durch die Stadt rennen zu müssen. Was Cathi bekommt, das bleibt geheim, denn wir haben noch nicht beschert. Cathi ist schon total aufgeregt, aber da gibt es kein wenn und aber. Wir bescheren Punkt 16 Uhr. So wie meine Eltern damals. Jetzt habe ich auch langsam etwas Stress. Ich muss noch Stolle schneiden, mir was ordentliches anziehen und dann geht’s auch schon los. Zum Glück feiern wir mit Oma und Opa, dann ist es nur die halbe Arbeit. Ich wünsche allen einen wunderschönen Heilig Abend.

Langsam an Weihnachten denken…

Weihnachten kommt schneller, als man denkt. Genau deshalb habe ich mich auch um ein neues Design für den Blog gekümmert. Im schlechtesten Fall steht man dann wieder ohne Geschenk da. Ich selbst schiebe das immer etwas vor mir her, bekomme dann oft nicht mehr das was ich wollte und habe eine Menge Stress. Dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, mich zu bessern. Deshalb fange ich gleich mal damit an und berichte im nächsten Absatz ein wenig über Geschenkideen, die ich in der vergangenen Woche bei etwas Recherchearbeit gesammelt habe.

Geschenke – Finder & Vorschläge

Beim herumsurfen letzte Woche bin ich über einen Geschenkefinder gestolpert. Dabei kan man das Alter des Kindes definieren und was damit gemacht werden soll. (Lernen/Spielen/etc.).Ich denke, dass das die perfekte Lösung ist für alle, die noch gar keine Vorstellung haben, was sie schenken sollen. Ich bin aber auch über einige Ideen für größere Kinder gestolpert. Deswegen habe ich mich entschlossen diesen Artikel zu schreiben und Ideen für alle Altersklassen zu posten.

Geschenkideen für die Kleinsten

Baby-Greiflinge von Habo finde ich besonders gut. Sie fördern die Sinne, das sie unterschiedliche Strukturen aufweisen, aus Holz sind, die Farbe Chemiefrei ist und sie problemlos jedes herunterfallen aushalten. Mit 10€ sind sie auch relativ kostengünstig.
Das “Smartmax magnetic discovery” ist wirklich eines der witzigsten Geschenke, die ich gefunden habe. Im Prinzip ist es die moderne Version der Bauklötze. Mit dem Unterschied, dass es sich ganz anders anfühlt und das Kind damit viel mehr bauen kann, als mit normalen Klötzern. Der positive Nebeneffekt ist, dass die Kugeln ja magnetisch sind und nicht immer alles klimpert, weil wenig herunterfällt. Kostenpunkt auch hier ca. 10€

P.S.: Es gibt nicht nur Kugeln, sondern auch bunte Kurven und gerade Teile.

Für die etwas Größeren

Ich bin beim Suchen nach Geschenken auf dieses Laufrad hier gestoßen. Das Rad gibt es bei LuettundFien. In der Form hab ich das wirklich noch nie gesehen und man sieht, dass es hochwertig ist. Das ganze hat natürlich wieder seinen Preis.

Die Looping-Bahn, die es zum Beispiel von jacko-o gibt finde ich auch ganz besonders interessant. Die Kinder können dann Aquädukte bauen wie im alten Rom und ihre Murmel durch das ganze Zimmer laufen lassen.